FR
Menu FR

Unsere Saunen

Saunabader finden in der Saarland Therme ein wahres Saunaparadies mit neun Saunen, darunter eine Arabische Sauna, eine Andalusische Aufguss-Sauna, die besonders heiße Steinsauna, Entspannungsbecken, einen eigenen Damenbereich sowie eine weitere gemischte Sauna mit Dampfbad, eine Textilsauna, ein Textildampfbad und ein Sole-Inhalationsraum.

Eukalyptus Sauna

ca. 80°C, 20% Luftfeuchtigkeit
Aufenthaltsdauer: 8–15 Minuten

Das Keloholz mit dem diese Sauna gebaut wurde, gilt auch als „Königsholz“ des Saunabaus. Kelo ist Kiefernholz, das jahrzehntelang in der trockenen Polarluft seine typische silbrige Farbe erhält. Die absolute Trockenheit dieses Holzes und der spezielle Duft sind ideale Voraussetzungen für ein optimales Saunaklima.

In klassischer Art und Weise wird hier der Aufguss mit Quästen durchgeführt. Bei diesem Ritual wird mit eingeweichten Eukalyptus-Quästen und hausgemachtem Eukalyptus-Sud aufgegossen und die Gäste – auf Wunsch – mit diesen Quästen behandelt. Durch die Eukalyptus-Quästen wird die Entschlackung gefördert und die Muskulatur entspannt.

Wichtig:
 Ausreichend abkühlen nach dem Saunaaufenthalt und längere Ruhepausen einlegen.

Tipp:
 Ein kühles alkoholfreies Weizen füllt den Elektrolyte-Haushalt wieder auf!

Kräuter Sauna

ca. 65°C, 45% Luftfeuchtigkeit
Aufenthaltsdauer: 10–25 Minuten


Als „Rückzugshöhle“ wurde diese Sauna mit seiner typischen Gewölbedecke gebaut.

Der Duft von mediterranen Kräutern, welchen die ätherischen Öle verbreiten entfalten hier ihre Wirkung.

Nach dem Sport oder auch als Entspannungssauna ist das Kräuterbad mit seinem speziell milden Klima ideal. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit werden vor allem Erkrankungen der Atemwege behandelt. Das Klima der Sauna ist ideal für den ersten Saunagang des Tages. Auch Saunaeinsteiger bevorzugen oft diese Sauna gegenüber der klassischen finnischen Sauna mit Ihrem trocken-heissen Klima.

Wichtig: Ausreichend abkühlen nach dem Saunaaufenthalt und längere Ruhepausen einlegen.

Tipp: Ein kühles alkoholfreies Weizen füllt den Elektrolyte-Haushalt wieder auf!

Stein Sauna

ca. 90°C, 15% Luftfeuchtigkeit
Aufenthaltsdauer: 8–12 Minuten


Die mit Naturstein ausgekleidete Sauna wurde nach historischen Vorbildern gebaut. Diese heisseste Sauna in der Therme ist der ideale Ort für Saunapuristen.

Durch die Steinverkleidung wird zusätzlich Wärme abgegeben. Dadurch erfolgt eine sehr schnelle und gleichmäßige Erhitzung des Körpers.

Wichtig: Ausreichend abkühlen nach dem Saunaaufenthalt und längere Ruhepausen einlegen.

Tipp: Ein kühles alkoholfreies Weizen füllt den Elektrolyte-Haushalt wieder auf!

Aufguss Sauna

ca. 80°C, 20% Luftfeuchtigkeit
Aufenthaltsdauer: 8–15 Minuten


Das klassisch trocken-heisse Klima ist ideale Vorrausetzung für die Durchführung von Aufgüssen in dieser Sauna. Die Symbiose aus klassischer Sauna mit den maurisch-andalusischen Gestaltungselementen ist ein besonderes Highlight.

Aufguss mit Honigeinreibung
Nach einem ersten Aufguss erhält jeder Gast ein Schälchen mit Honig. Der Honig wird nun am ganzen Körper verteilt. Die pflegende und reinigende Wirkung des Honigs entfaltet in der Sauna und vor allem beim Aufguss seine besondere Wirkung.

Aufguss mit Salzpeeling
Durch den Peelingeffekt werden alte Hautschichten entfernt und darunter liegende Hautschichten zu Zellerneuerung angeregt. Das Salz fördert durch seine besondere Eigenschaft die positive Wirkung der Sauna.

Eisabrieb
Zum Abschluss erhalten Sie nach jedem Aufguss vom Saunameister Eis zur Abkühlung.

Wichtig: Ausreichend abkühlen nach dem Saunaaufenthalt und längere Ruhepausen einlegen.

Tipp: Ein kühles alkoholfreies Weizen füllt den Elektrolyte-Haushalt wieder auf!

Orientalisches Dampfbad

ca. 45°C, 100% Luftfeuchtigkeit
Aufenthaltsdauer: 8–15 Minuten


Nach den historischen Vorbildern wurde dieses Dampfbad im orientalischen Stil erbaut. Das Dampfbad wird auch gerne als „hydrothermale“ Badeform bezeichnet.

Bei annähernd 100% rel. Luftfeuchtigkeit und 45°C wird im Körper eine Art künstliches Fieber erzeugt. Gesundheitliche Wirkungsweise sind der Sauna sehr ähnlich. Jedoch wird von vielen Gästen der Aufenthalt im Dampfbad – vor allem für Saunaeinsteiger – als wesentlich angenehmer empfunden als die trocken-heisse Hitze der Sauna.

Der mit ätherischen Ölen angereicherte Dampf steigert das Wohlbefinden und die gesundheitsfördernde Wirkung.

Das Orientalische Dampfbad bieten wir zusätzlich mit Bekleidung für Sie an.

Finnische Kelo Sauna

ca. 80°C, 20% Luftfeuchtigkeit
Aufenthaltsdauer: 8–15 Minuten


Das Keloholz mit dem diese Sauna gebaut wurde, gilt auch als „Königsholz“ des Saunabaus. Kelo ist Kiefernholz, das jahrzehntelang in der trockenen Polarluft seine typische silbrige Farbe erhält. Die absolute Trockenheit dieses Holzes und der spezielle Duft sind ideale Voraussetzungen für ein ideales Saunaklima.

Die Gestaltung der Sauna ist eine gelungene Symbiose aus dem traditionellen Saunabau mit typischen Ornamentiken aus der maurisch-andalusischen Architektur.

In dieser Sauna finden regelmäßig Salzaufgüsse statt. Bitte beachten Sie die Aufguss-Pläne.

Wichtig: Ausreichend abkühlen nach dem Saunaaufenthalt und längere Ruhepausen einlegen.

Tipp: Ein kühles alkoholfreies Weizen füllt den Elektrolyte-Haushalt wieder auf!

Das Finnische Kelo Sauna bieten wir ausschließlich mit Bekleidung für Sie an.

Damensauna

ca. 80°C, 20% Luftfeuchtigkeit
Aufenthaltsdauer: 8–15 Minuten


Das typische trocken-heisse Klima der finnischen Sauna herrscht in dieser Sauna, die mit dem edlen Espenholz ausgekleidet wurde.

Maurisch-andalusische Ornamentiken sind die typischen Gestaltungselemente dieser Sauna.

Sanfter Damenaufguss auf Anfrage.

Wichtig: Ausreichend abkühlen nach dem Saunaaufenthalt und längere Ruhepausen einlegen.

Tipp: Ein kühles alkoholfreies Weizen füllt den Elektrolyte-Haushalt wieder auf!

Solarium

5 Minuten Sonnen: 3,50 Euro

Sonne, in geringen Mengen ist gesund. Ohne Vitamin D funktioniert unser Immunsystem nicht. Das mit Hilfe der Sonnenstrahlen gebildete Vitamin D hilft dem Körper, eine Fülle von Krankheiten abzuwehren.

Unsere Empfehlung für ein gesundes Sonnen sind 5 Minuten. Um zu gewährleisten, dass Menschen mit hellen Hauttypen nicht länger sonnen, funktioniert unser Solarium nur in 5 Minuten-Intervallen. Es werden immer nur 5 Minuten von Ihrem Chip abgebucht. Sollten Sie länger sonnen wollen, müssen Sie den Chip erneut an das Lesegerät halten.