FR
Menu FR

Sarreguemines erleben

Frankreichatmosphäre – nur 4 Minuten entfernt!
Nach der Saarland Therme, Entspannung für
Leib & Seele in der Region Sarreguemines

Herzlich Willkommen in Sarreguemines

Wer sich je die Zeit genommen hat, vom Bliesgau und der Oberen Saar ein paar Schritte nach Sarreguemines zu gehen, der kann sich schnell unsterblich verlieben. Kaum eine Stadt in dieser Region hat ein solch verführerisches Flair wie die alte Residenzstadt mit ihrer spannenden Geschichte. Mal deutsch, mal französisch, arrangierten sich die Menschen hier recht schnell mit den wechselnden Bedingungen. Eine prägende Zeit hatte die Stadt, als sie zwischen 1850 und 1914 zu Deutschland gehörte. Zu dieser Zeit erlangte die Stadt großen Reichtum durch die blühende Keramikindustrie.

Daher stammen auch die zahlreichen Häuser aus der Jahrhundertwende, die der Stadt ihren eigenen Charakter verleihen. Mit südlichem Flair angehaucht, idyllisch und voller blühender Blumen zeigt sich die Stadt nicht nur in den Einkaufsstraßen. Die zahlreichen Parks zusammen mit den Ufern von Saar und Blies bilden den grünen Gürtel der Stadt. Hier ist man dazu eingeladen, einen Einkaufsbummel mit etwas Ruhe und Entspannung zu verbinden.

Gaumen- & Gourmetfreuden

Genießen Sie die feine Küche der Stadt, von gutbürgerlicher Küche bis hin zur Sterne-Gastronomie. Hier können Sie schlemmen wie Gott in Frankreich. Fragen Sie im Tourismusbüro nach der Karte „Terroir & Patrimoine”: die dazugehörigen Partnerrestaurants bieten besonders leckere regionale Menüs, mit Produkten aus der Region.

Mehr Infos

In Frankreich übernachten

Chambre d’hôtes, Gîte, Hotel mit Charme, Campingplatz oder Wohnmobilstellplatz, es ist für jeden etwas dabei. Die Besitzer legen Wert auf einen persönlichen Empfang und freuen sich immer über einen Austausch mit ihren Gästen.

Mehr Infos

Unbedingt besichtigen

Der „Garten der Fayenciers“ mit anschließendem Ambiente-Museum,
direkt an der Blies und am Sitterswald gelegen, hat sich zum echten touristischen Anziehungspunkt entwickelt. Seine Besonderheit besteht in der gelungenen Mischung aus den der Natur überlassenen ‘Ruinen’ der ehemaligen „Fayencerie de Sarreguemines“ und zeitgenössischer Gartengestaltung. Jährlich finden dort Veranstaltungen für verschiedenstes Publikum statt. Wer möchte, kann dort auch picknicken.

Mehr Infos

Musée de la Faïence – das Keramik-Kunstmuseum
Das zweite Museum der Stadt befindet sich unweit vom Tourismusbüro, direkt in der Innenstadt und ist allein schon für seinen herrlichen Wintergarten einen Abstecher wert! Zusätzlich kann man hier die schönsten Fayencenobjekte des 19. und 20. Jahrhunderts bewundern. In der 3. Etage finden jährlich zwei bis drei Wechselausstellungen statt, die im Eintrittspreis inbegriffen sind.

Mehr Infos

Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim
Von der Saarland Therme zu den antiken römischen Thermen
In diesem deutsch-französischen Park, der zu den größten archäologischen Parks Europas zählt, können folgende Sehenswürdigkeiten besichtigt werden: das prunkvolle Fürstinnengrab (4. Jh. v. Chr.), eine gallo-romanische Siedlung mit erstaunlich gut erhaltenen Thermen und einem Handwerkerviertel, eine weiträumige römische Villa und ein rekonstruiertes keltisches Dorf. Neben zahlreichen historischen Festen und Ausstellungen werden in dieser historischen Kulisse Programme und Workshops angeboten.

Shoppen mal anders

Sollten Sie durch die Altstadt Sarreguemines’ schlendern, lassen Sie sich morgens durch die leckeren Gerüche der frischen Croissants oder Baguettes verführen, gegen Mittag durch äußerst appetitanregende Mittagstischdüfte und am Nachmittag durch die frisch installierten Blumenarrangements oder das neueste Parfum…

Ein Schaufensterbummel entlang der schönen Geschäfte Sarreguemines sollte nicht fehlen, es können viele originelle lokale Produkte mit nach Hause gebracht werden: kehren Sie beim Metzger ein, der lothringische Spezialitäten anbietet oder am Nachmittag beim Konditor, wo Sie feinste französische Leckereien erstehen können, oder in eleganten Modegeschäften wo Sie schicke Outfits aus Paris erwerben können oder noch im Schmuckgeschäft handgemachte Einzelmodelle.

Besondere Events

Auf keinen Fall verpassen sollten Sie das Festival de la Saint-Paul, welches immer am letzten Juniwochenende stattfindet: mehr als 30.000 Besucher staunen über verrückte Straßenkünstler, Akrobaten und Jongleure, bummeln auf dem Kunstmarkt und genießen die festliche Atmosphäre bei Musik, gutem Essen und vielem mehr.

Ein weiteres Highlight ist der Weihnachtsmarkt mit seinem ganz eigenen Sarregueminer Charme. Er ist gleich nach Metz der berühmteste im französischen Moselgebiet und stimmt seine Besucher auf Weihnachten ein.

Jedes Jahr im Februar findet der größte Karneval Lothringens in Sarreguemines statt. Ein Muss für alle Narren!

Von März bis April kann während des Festival ‘Mir Redde Platt’ mehr über die Traditionen und die regionale Sprache, das ‘Saargeminner Platt’, erfahren werden. Gute Stimmung bei Musik und Tanz ist garantiert.

Während der Sommermonate locken besondere Veranstaltungen wie die ‘Vita Romana’ im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim oder das Festival ‘La Sarre à contes’.

Mehr Infos

Paket „Verwöhnaroma mit Französischem Flair“

Verwöhnaroma mit Französischem Flair

Saarland Therme & Entspannung der Sinne in Sarreguemines
2 Tage/1 Nacht für 2 Personen
Ab 159,- €/Person

Lassen Sie sich nach einem 4-stündigen Wohlfühlprogramm, umgeben von herrlicher Natur, im französischen Sarreguemines weiter verwöhnen. Dort übernachten Sie in einem ehemaligen Nebengebäude der Prioratskirche der Tholey-Benediktiner, welches 1711 errichtet wurde und charmant mit den schönsten Objekten der „Faïencerie de Sarreguemines“ ausgestattet ist.

Im Sternerestaurant des Hotels erwartet Sie in angenehmer Atmosphäre eine geschmackliche Sinnesreise durch die Saison. Frisch gestärkt nach einem herrlichen hausgemachten Frühstück, empfehlen wir Ihnen, durch die Alleen des wundervollen „Garten der Fayenciers” auf einer der ehemaligen Stätten der berühmten Sarregueminer Keramikfabrik zu schlendern oder sich im angrenzenden Ambiente-Museum die Herstellung der berühmten Objekte anzusehen.

Danach gibt es noch die Möglichkeit, im Tourismusbüro den Pass Lorraine zu erhalten und sich das Keramik-Kunstmuseum anzusehen oder durch die Boutiquen des Stadtzentrums zu schlendern und einen Café au lait in einem der Salon de thé zu genießen.

Leistungen pro Person

  • 1 x 4-Stunden-Eintritt in die Saarland Therme
  • 1 Übernachtung im Doppelzimmer im 4-Sterne Hotel Auberge Saint-Walfrid in Sarreguemines
  • 1 gastronomisches Abendessen “Saveurs de Saison” mit vier Gängen (ohne Getränke) im hauseigenen Sterne-Restaurant
  • 1 Gutschein für den Pass Lorraine, abholbar beim Tourismusbüro, der Rabatte für verschiedene Freizeit-Aktivitäten in der Region bietet
  • 1 Willkommensmappe
  • Von der Saarland Therme für Sie: eine Tasse Kaffee oder Tee und ein Peeling-Salz


Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 159,– €


Ganzjährig buchbar an allen Wochentagen außer dem 25., 26. und 31. Dezember unter Vorbehalt verfügbarer Zimmer und Restaurantkapazität.

Paket „Schnupperpaket ‘Pack Terroir’“

Schnupperpaket ‘Pack Terroir’

Gourmetfreuden und Shoppen beim französischen Nachbarn
2 Tage/1 Übernachtung mit Besuch der Saarland Therme
Ab 79,- €/Person

Nach entspannenden 4 Wellnessstunden in der Saarland Therme empfängt Sie das gastfreundliche Sarreguemines, wo Sie in einem der Partnerrestaurants bei lothringischer Küche angenehme Gaumenfreuden erleben.

Lassen Sie sich vom persönlichen Empfang unserer Übernachtungsgelegenheiten überzeugen, die sich immer über einen Austausch mit Gästen freuen. Nach einem einladenden Frühstück frisch gestärkt, lockt das Keramikkunstmuseum Sie zu einer Entdeckung der schönsten in Sarreguemines gefertigten Objekte.

Der mit Keramikfliesen ausgestattete Wintergarten ist absolut sehenswert! Dann empfehlen wir Ihnen noch einen Sprung ins Tourismusbüro, wo sie den Pass Lorraine erhalten sowie Auskunft über Sehenswertes in der Altstadt und schöne Geschäfte, in denen es sich gut Shoppen lässt.


Leistungen pro Person

  • 1 x 4-Stunden-Eintritt in die Saarland Therme
  • 1 Übernachtung in einem Hoteldoppelzimmer oder einem privaten Gästezimmer
  • 1 Abendessen der regionalen Küche mit drei Gängen (ohne Getränke) in einem unserer Partner-Restaurants
  • 1 Gutschein für den Pass Lorraine, abholbar beim Tourismusbüro, der Rabatte für verschiedene Freizeit-Aktivitäten in der Region bietet
  • 1 Willkommensmappe
  • Von der Saarland Therme für Sie: eine Tasse Kaffee oder Tee und ein Peeling-Salz


Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 79,– €

Ganzjährig buchbar an allen Wochentagen außer dem 25., 26. und 31. Dezember unter Vorbehalt verfügbarer Zimmer und Restaurantkapazität.

Kontakt & Reservierung

Sarreguemines Tourisme

Telefon: +33 (0)387 988081

Wir feuen uns schon auf Sie.

Das gastfreundliche Sarreguemines erwartet Sie!

Fotogalerie